Statistiken
Webdesign Nachhilfe

Erstmals mehr Internetwerbung als in Printmedien

Unglaublich, aber war! 2010 gaben Advertiser in den USA erstmals mehr Geld für Werbung im Internet als in Printmedien, wie Zeitungen und Zeitschriften, aus. Laut einer Studie des Webstatistikunternehmens emarketer betrug der gesamte Werbeetat für Onlinewerbung in den USA 2010 25,8 Milliarden US-Dollar, was einem Wachstum von ernormen 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Einnahmen …

Ansehen

Beeinflussung von Marken im Internet

Soziale Netzwerke haben großen Einfluss auf die Markenbildung im Internet. Laut einer Studie beeinflussen allerdings nur vier Prozent der Nutzer, was gerade im Trend aller liegt. Meinungen und Marken werden immer stärker von Social Networks bestimmt. Laut der Studie 2010 European Peer Influence Analysis geht die Verbreitung solcher Meinungen und Markenbilder überraschender Weise von nur …

Ansehen

Facebook entthront Google

Im Jahr 2010 war die Internetseite Facebook die am meisten aufgerufene Internetseite in den USA vor Google und Yahoo! Mail. Facebook ist das erste Mal seit seiner Gründung die am häufigste aufgerufene Website in den USA. Zwischen den Monaten Januar und November im Jahr 2010 konnte das soziale Netzwerk 8,93% aller US – Besuche sichern. …

Ansehen

VZ-Netzwerke im Hintertreffen

Laut Agof internet facts 2010-III verlieren die VZ-Netzwerke deutlich an Boden Wie schon lange von mir im Freundeskreis vorhergesagt zeigen sich die VZ-Netzwerke nicht konkurrenzfähig und verlieren an Boden. Die Internet-Studie Agof internet facts 2010-III beleuchtete die Unique-User-Zahl deutscher Internetplattformen für das 3.Quartal 2010. Gewinner dieses Rankings ist ganz klar das Frage-Antwort-Netzwerk gutefrage.net, welches sich …

Ansehen